Freitag, 22. August 2014

Aus gegebenem Anlass II... #Blogust 22


Eigentlich ist meine Stimmung heute viel zu gut, um erneut ein ernstes Thema anzusprechen. Doch: Es sitzt mir eh schon den ganzen Tag im Hinterkopf und wird irgendwann hervorspringen. Also bin ich freundlich zu den bedrückenden Gedanken und locke sie selbst an, frage, was sie wollen. 

Du weißt, welches Datum heute ist.

Ja.

Du weißt, dass es für immer ein schlimmes Datum bleiben wird.

Ja.

Es ist jemand gegangen.

Ja. Und er war nicht der erste.

Und er wird nicht der letzte gewesen sein.

Wie gehe ich nur damit um?

Du musst die Trauer zulassen. Du musst uns, die traurigen Gedanken, zulassen. 

Kann ich nicht einfach weiter fröhlich sein?

Wir gehören zu deinem Leben, zu deinem Erleben, der Tod ist allgegenwärtig.

Und heute noch mehr.

Ja.

Aber es ist Jahre her.

Die Erinnerung stirbt nie.

Ja. Und er war nicht der einzige.

Und alle anderen sind vor noch längerer Zeit gegangen.

Trotzdem habe ich sie nicht vergessen.

Ja.

Warum mussten sie gehen?

Es war selbst gewählt, es war ein Unfall, es war Krankheit...

Das ist nicht fair.

Nein, das ist das Leben nicht.

Aber die Erinnerungen bleiben.

Ja.

Und ich bin dankbar.

Für die Zeit, die ihr hattet.

Ja. 


Kommentare:

  1. Wer auch immer dieser Jemand war: Es tut mir wirklich Leid für dich.

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    AntwortenLöschen