Montag, 7. Januar 2013

Naturkosmetik: Rezepte für Gesichtspeelings

Hey meine Lieben,

wie bereits angekündigt, gibt es heute ein paar Rezepte, damit ihr euch zu Hause selbst ein Gesichtspeeling rühren könnt. Die Peelings müssen stets frisch angerührt werden. Die Zutaten hat man meist vorrätig. Einzelne Inhaltsstoffe können ausgetauscht werden! Wer also z.B. keinen Naturjogurt da hat, kann auch Quark nehmen und ihn mit etwas Milch verdünnen. Grundsätzlich werden hier als Peelingpartikel geriebene Mandeln, Zucker oder Haferflocken verwendet. Mit den Mandeln und mit Zucker erhaltet ihr ein stärker peelendes Produkt. Deshalb bei empfindlicher Haut lieber Haferflocken verwenden.

Viel Freude beim Ausprobieren! Sagt mir Bescheid, wenn ihr eins der Rezepte ausprobiert habt und lasst mich wissen, ob es euch gefallen hat.

Liebste Grüße :*
Diana





Jogurt-Honig-Peelingmaske (siehe Bilder):

3 Teelöffel feine Haferflocken (oder geriebene Mandeln)
2 Teelöffel Naturjogurt
1/2 Teelöffel flüssigen Honig
ggf. ein Spritzer Zitrone

Wer nur festen Honig da hat, kann diesen kurz in der Mikrowelle schmelzen (nur wenige Sekunden auf kleiner Stufe!). Alles miteinander verrühren, so dass es eine geschmeidige Paste wird. Sanft auf die zuvor gereinigte Haut auftragen und einmassieren, ihr könnt es als Maske auch ein wenig auf der Haut wirken lassen. Danach mit klarem Wasser abspülen, ein Gesichtswasser verwenden und unbedingt eincremen! 


Mandel-Mehl-Peeling:

2 Teelöffel geriebene Mandeln
1/2 Teelöffel Weizenmehl
Milch oder Wasser

Dieses Peeling ist vor allem für die unempfindliche, fettige bis Mischhaut geeignet. Die trockenen Zutaten mischen und mit Milch oder Wasser glatt rühren. Die Paste auf das gereinigte Gesicht auftragen und einmassieren, mit klarem Wasser abwaschen, Gesichtwasser verwenden und eincremen!


Süßes Peeling:

1 Teelöffel oder 1 Beutel Grüntee
ca. 3 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel süße Sahne

Den Grüntee zubereiten und abkühlen lassen. 1 Esslöffel des Tees mit Zucker und Sahne zu einer Paste verrühren. Je nach gewünschster Konsistenz noch Zucker oder Tee (oder bei trockener Haut: Sahne) zufügen. Die Paste auf das gereinigte Gesicht auftragen und einmassieren, mit klarem Wasser abwaschen, Gesichtwasser verwenden und eincremen!

Kommentare:

  1. sehr gute Rezepte! :) und schöner blog, ich mag die art wie du schreibst :)
    liebe grüße, noelle

    viedenoelle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :)
    Da hast du Recht, vieles liegt in unseren Händen, aber viele Sachen lassen sich nicht beeinflussen. Aber jeder ist seines Glückes Schmied, wie man so schön sagt ;)
    Mein Kater ist mittlerweile komplett weiß. Anfangs hatte er auf dem Kopf so einen dunkelgrauen Streifen, aber der ist kaum noch sichtbar komischerweise. Er wird im Juli (oder im Juni, so ganz weiß ich das gar nicht) 3 Jahre alt :) Wie heißt dein Kater und wie alt ist er? Ich wusste gar nicht, dass Katzen auch graue Haare bekommen ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab dich getaggt :)
    Schau doch mal vorbei : http://eaasy-living.blogspot.de/2013/01/ich-wurde-getaggt.html

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich bin beeindruckt von deinem Blog!
    Er ist wirklich umwerfend, deine Tipps - *-*

    Du hast nun eine neue Leserin. Vielleicht hast du auch Lust mich zu besuchen? www.xbeautyxloungex.blogspot.de Ich würde mich wirklich freuen. Bis dahin viele Küsschen. - Eure Natalie :-*

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, ich fühle mich bei dem Post soo angesprochen ! Vielen Dank, jetzt kann ich endlich mal mein Gesicht fleißig ''peelen'', bevor ich die Produkte hole, die du mir empfohlen hast, aber erstmal muss ich die genauer unter die Lupe nehmen :D

    doch, mehrmals hauen und ganz kräftig ! :P

    Catrice Infiniti Matt - Up to 18h ..aber habe letzte Woche gelesen, dass es abgeschafft wird, NEEEEEEEEIN :o gehe dieses Wochenende die restlichen suchen und schnell alle kaufen, die sind doch so perfekt, wieso zur Hölle werden sie nicht mehr produziert?! versteh ich gar nicht , wirklich bitter :o

    Küüüschen ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das habe ich auch mal ausprobiert und bei mir war das so eine Sauerei :P

    AntwortenLöschen
  7. Das Honig-Joghurt-Peeling habe ich auch schon mal ausprobiert, generell bin ich ein großer Fan von Peelings und Masken, die man Zuhause machen kann :)

    AntwortenLöschen