Freitag, 24. August 2012

Frische Gesichtsmaske: Catastrophe Cosmetic (LUSH)


Ich habe sie probiert! Zunächst mal: Ich habe sie, wie vor kurzem auch die Brazened Honey, eingefroren, damit sie länger hält. Bei der Brazened Honey war die Entnahme im gefrorenen Zustand unproblematisch, bei der Catastrophe Cosmetic musste ich allerdings ein paar Minuten warten, bis ich dann wenigstens ein bisschen was aus dem Töpfchen kratzen konnte. Trotzdem will ich sie nicht einfach nur im Kühlschrank lagern, denn ich habe nicht vor, 45 ml Maske innerhalb von 3 Wochen zu verbrauchen. 

Mittlerweile habe ich die Catastrophe Cosmetic 2 Mal angewendet. Beim ersten Mal hatte ich doch relativ viel aufgetragen, aber das ist gar nicht nötig, eine dünne Schicht genügt auch. Der Duft nach Blaubeeren ist sehr angenehm und bleibt auch noch nach dem Entfernen eine Weile auf der Haut. Wie ihr seht, enthält die Maske auch die Blaubeerensamen, welche wirklich nur ganz leicht peelen beim Abwaschen. Ich lasse eine Maske gern 15 min auf der Haut. Leider musste ich bei dieser feststellen, dass sie schnell trocknet und dann auch bröselt und man die Brösel auf der (weißen!) Couch hat. :( 
Beim zweiten Mal habe ich die Maske vorm Auftragen mit etwas Wasser verdünnt, sonst ist sie sehr pastenartig und lässt sich nicht so gut verteilen und trocknet einfach zu schnell. Ich hab auch zwischendurch Thermalwasser drüber gesprüht, so dass sie nicht trocknete.

Das Ergebnis? Ich ließ meinen Freund über meine Wange streicheln. Sein Kommentar: "Oh, weich!" Und wenn Männern sowas auffällt, will das doch was heißen. ;)

Mein Fazit: Der Duft ist lecker. Die Maske peelt nicht/kaum (im Gegensatz zu den bisher von mir probierten LUSH-Masken). Die Haut fühlt sich sehr weich an. Negativ ist die schnelle Trockenzeit, aber einfach mit Wasser zwischendurch besprühen oder mit feuchten Fingern über die Haut fahren, dann ist das kein Problem. Man braucht wirklich nur sehr wenig und so wird der 45 ml-Pott für 10,45 € lange reichen - wenn man ihn einfriert. ;)

Liebe Grüße      

Kommentare: