Freitag, 1. März 2013

Aufgebraucht im Februar

Hallo Hasis,

es ist wieder soweit. Der Monat ist vorüber und hier sind meine aufgebrauchten Produkte... Ich versuche wirklich, nach und nach ein paar Dinge aufzubrauchen, ich habe einfach viel zu viel herumstehen. Vor allem Pröbchen und Produkte, die ich schon ewig habe, müssen jetzt mal endlich weg!

Viel Spaß beim Lesen! Und bis ganz bald...
Eure Diana :*


Dusch- & Haarpflege:

Balea Feuchtigkeitsspülung Mango + Aloe Vera: Ich habe mir mehr davon versprochen. Schließlich ist die Spülung für trockenes und strapaziertes Haar geeignet (was ich ja habe). Sind es die fehlenden Silikone, die meine Haare nicht geschmeidig machen? Ich schätze mal schon und deshalb bin ich immer noch unsicher, ob ich zukünftig silikonfreie oder -haltige Produkte verwenden werde. Ich werde die Spülung erstmal nicht nachkaufen. 

Dove Anti-Spliss Expert Kur-Fluid (Probe): Mmh, bei Proben kann man meistens nicht viel über die Wirkung sagen. Aber irgendwie sprechen mich bei den Haarprodukten die von Dove sowieso nicht an. Würde ich nicht kaufen.

Soap & Glory Clean on me Duschcreme: Duftet ganz toll, aber nicht aufdringlich. Einfach cremig-blumig. Die Konsistenz ist auch sehr cremig und dickflüssig. Das Pflegeergebnis ist nicht viel anders als bei anderen Duschcremes auch. Eine Bodylotion kann Clean on me nicht ersetzen, auch wenn das (auf der großen Flasche) drauf steht! Trotzdem ein super Produkt, was ich nachkaufen würde. Die 500 ml-Flasche (mit praktischem Pumpspender) kostet allerdings knapp 10 €. Also ist das eher etwas, was man sich mal von einem Douglas-Gutschein holt.


Körperpflege:

Balea Creme-Öl-Lotion mit Mandelöl: Superleckerer Duft und eine sehr gute Pflegewirkung bei einem kleinen Preis. Allerdings war das Produkt limitiert und ist leider nicht mehr zu haben. :(

Dove Original Deo Roll-on: Lieblingsdeo. Wird immer wieder nachgekauft.

Nuxe Fondant Firming Cream Bodylotion (Probe): Der Duft ist so toll - wie bei den meisten Nuxe-Produkten, schätze ich mal (alle habe ich natürlich noch nicht probiert ;) ). Aber Nuxe hat seinen Preis. Das Originalprodukt mit 200 ml kostet stolze 35 €. Äh, nein, Danke. Ich finde meine LUSH Dream Cream schon teuer.  

YOU Cosmetics mango hand-creme: Hehe, die hatte ich ja bei Marii gewonnen. Der Duft war leider nicht so meins. Also nach Mango hat die meiner Meinung nach nicht gerochen. Die Pflegewirkung war aber gut. Ich glaube, YOU Cosmetics ist nur online zu haben. Schaut mal hier.


Gesichtspflege:

La Roche-Posay Hydraphase Intense Gesichtsmaske: Meine liebste Gesichtsmaske. Spendet unglaublich viel Feuchtigkeit und ist auch für empfindliche Haut geeignet! Kaufe ich immer wieder nach.

LUSH The sacred truth Frische Gesichtsmaske: Wenn ich jedoch mal zu einem LUSH-Shop komme, nehme ich dort fast immer eine Maske mit. Es sind alles tolle Masken (ja, da habe ich fast alle durchgetestet). Bei dieser hier mochte ich den Geruch nicht so, aber das ist ja Geschmackssache. Ansonsten absolut empfehlenswert. Lasst euch in eurem LUSH beraten, welche Maske zu eurem Hauttyp passt (man kann da aber nicht viel falsch machen). 

The Body Shop Aloe Soothing Day Cream Gesichtscreme: Geeignet für empfindliche Haut. Die Inhaltstoffe sind gut, die Pflege ist gut, nur leider hat diese Creme Glanz auf meinem Gesicht hinterlassen, so dass ich sie nur abends nehmen konnte. Für empfindliche, trockene oder normale Haut würde ich sie aber empfehlen!


Dekorative Kosmetik:

Bourjois Volume Glamour Ultra Black Mascara: War ein Mitbringsel aus dem Urlaub. In Deutschland gibt es Bourjois meines Wissens nach nicht. Die Mascara hat zwar leider nicht viel Volumen gemacht, aber die Wimpern so getrennt und definiert wie keine von mir bisher getestete! Für einen natürlichen, definierten Look wirklich toll. Schade, dass sie jetzt alle ist!


Parfum:

Boss Orange Eau de Parfum (Probe): Tja, diese Probe habe ich im Douglas bekommen und gleich gesagt, dass ich das Parfum besitze. Die Verkäuferin meinte, das sei aber das neue Eau de Parfum und rieche etwas anders als das Eau de Toilette. Nö, tut's meiner Nase nach nicht.

Yves Rocher Tendre Jasmin Eau de Parfum: Ich bin froh, dass das alle ist. Auch wenn es nur ein kleines Fläschchen war, aber ich konnte das ganz schnell nicht mehr riechen. Es ist einfach viel zu süß und schwer.

Kommentare:

  1. Wie schade, dass es bei mir keine Balea Produkte gibt =

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, echt? Gibt es bei dir keinen dm in der Nähe?

      Löschen
  2. Bourjois gibt's in HH bei Budni - wenn ich dir die Mascara oder irgendwas anderes mal besorgen soll, sag Bescheid! :)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. balea <3 sehr gut!


    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen