Freitag, 5. Oktober 2012

Lieblings-Foundation

Die richtige Foundation zu finden gleicht der berühmten Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Vor einem Jahr habe ich sie gefunden! Das Unifiance Fluide Mat von La Roche-Posay. Zugegeben, diese Foundation ist nicht günstig und zwischendurch dachte ich: Ach, nimmst du halt wieder den Kompakt-Puder von Manhattan. Aber, nein, die Foundation ist perfekt, deshalb lohnt sie sich auch. Man sollte sich bei der Foundation nur mit dem Besten zufrieden geben. Das heißt nicht, dass sie teuer sein muss, nein, sie sollte einfach passen - zum Hautton und -typ.
Das Unifiance Fluide Mat ist für empfindliche, fettige bis Mischhaut geeignet. Die Konsistenz ist so weich, zart, recht flüssig, so dass sich das Fluid sehr leicht verteilen lässt und empfindliche Haut nicht durch mühsames Verreiben reizt. Der Duft ist neutral. Die mattierende Eigenschaft kann ich zwar bestätigen, aber lange hält der matte Effekt nicht an. Ich gebe immer Puder drüber (essence fix and matte translucent powder).

Was mich neben der Konsistenz überzeugt hat, ist die absolute Übereinstimmung mit meinem Hautton. Das dürfte die erste Foundation sein, bei der das wirklich stimmt. Das Fluid gibt es in fünf Nuancen. Ich nehme die 02, also nicht ganz hell, dabei bin ich sehr blass und viele Foundations sind mir schlichtweg zu dunkel. Wer also sehr hell ist, könnte hier seinen passenden Ton finden. Natürlich spielt auch eine Rolle, ob ihr einen gelblichen oder rosa Unterton habt. Ich habe einen gelblichen. Ob die anderen Nuancen auch alle für gelbliche Untertöne geeignet sind, kann ich nicht sagen, ich hab sie nicht weiter ausprobiert, sondern die Packung nur neu nachgekauft.

Das Produkt kommt in einem Pumpspender daher, ist also sehr hygienisch. Das letzte Mal hatte ich die Foundation vor fast einem Jahr geholt und es ist immer noch ein wenig drin. Dabei schminke ich mich schon oft. Achja, es sind 30 ml enthalten und ihr bekommt La Roche-Posay in der Apotheke eures Vertrauens. Ich bekomme auch jedesmal noch ein Pröbchen dazu. Diesmal 15 ml der Physiologischen Reinigungsmilch von La Roche-Posay. =)       


Kommentare:

  1. Ich bin auch noch auf der Suche nach der perfekten Foundation..

    lg Delilah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist nicht einfach. Wenn du eine preisgünstige suchst, versuchst du es vielleicht mit einer von Catrice (über die Photo Finish Foundation hab ich nur Gutes gehört) oder mit einer von essence (meine beste Freundin schwört auf das clear and matt Make-up).
      Probier sie mal aus! Liebe Grüße ;)

      Löschen
  2. ah danke für den tip, das blush werde ich mir dann man ansehen gehen :* der KIKO lack ist toll *-*

    AntwortenLöschen
  3. kenne das so gut ! aber mein Liebling bleibt wohl CATRICE, ist so super ! und auch für die Qualität recht günstig. :)

    AntwortenLöschen