Donnerstag, 1. Januar 2015

Anti-Kater-Beautyprogramm & YT-Kanal-Empfehlung & song of the day!



Meine Lieben,

ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr hinübergerutscht! :) Ich finde, heute ist der perfekte Tag, um Haut & Haar etwas Gutes zu tun. Also habe ich ein ausführliches Programm zusammengestellt und wir kümmern uns jetzt um unseren Körper von Kopf bis Fuß. :) Ihr müsst natürlich nicht die gezeigten Produkte nehmen. Ähnliches habt ihr sicher daheim! Das Ganze soll nur eine Anregung für euch sein. Viel Spaß! :)



 Haarpflege:

Das Beste, um wieder wach und frisch zu werden, ist eine Dusche. Ein Wannenbad macht eher müde, deshalb, wenn ihr habt, stellt euch unter die Dusche und wechselt ein paar Mal zwischen schön heißem und nur lauwarmem oder sogar kaltem Wasser! 
Um wach zu werden, wirken bei mir frisch-fruchtige Düfte am besten. Meine Haare werden 2 x mit dem Balea Shampoo mit leckerem Erdbeeduft eingeschäumt. Zur Regeneration der Haarstruktur knete ich danach großzügig die alverde Haarbutter mit Avocado und Sheabutter (nur!) in die Längen und Spitzen und lasse sie circa 10 Minuten einwirken. Danach gründlich auspülen! 
Nach der Dusche massiere ich etwas Repair Balm in die handtuchtrockenen Spitzen. Aber wir sind ja noch nicht fertig unter der Dusche, denn wir wollen ja auch unserem restlichem Körper was Gutes tun...


 
Reinigen & peelen:

Das Isana-Duschgel "freches Früchten" war ein Geschenk zu Weihnachten, dessen Design und natürlich auch Duft mir sehr gefällt. Zusammen mit einem Dusch-Pouf gibt es jede Menge Schaum und dabei braucht man nur sehr wenig Produkt. 
Zum Abschluss bekommt der gesamte Körper eine zarte Abreibung mit dem Flake Away Peeling von soap & glory. Der Duft ist umwerfend! Die Konsistenz butterweich und pflegend, aber eben auch peelend. Traumhaft! Also dieses Körperpeeling möchte ich nicht mehr missen! Auch wenn es etwas teurer ist, lohnt es sich einfach. Es ist das beste, das ich je hatte! (An dieses Stelle lieben Dank an meine liebe Freundin Ka, die es mir geschenkt hat. ;))

 
Körperpflege:

Nach der Dusche werden die Beine mit einem Massagepad oder einer -bürste massiert, was die Durchblutung anregt. Um die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen, empfehle ich euch im Winter eine reichhaltige Körpermilch oder -butter. Die alverde Körpermilch mit Kakaobutter und Hibiskus ist sehr reichhaltig und fast zu dickflüssig, um aus der Flasche zu kommen. :D Sie hinterlässt ein sehr gepflegtes Gefühl und duftet schokoladig und leicht blumig. 
Wer mag, kann sich noch den Luxus gönnen und etwas Körperpuder aufstäuben. Das nimmt das klebrige Gefühl der Körpermilch und der Silky Underwear-Körperpuder von Lush duftet zudem verboten gut! ;)


Gesichtspflege:

Das Gesicht benötigt besondere Aufmerksamkeit. Ich hoffe, ihr habt euch heute Nacht gut abgeschminkt. Jetzt geht es an die Tiefenreinigung und Feuchtigkeitsversorgung. Da ich eine fettige bis Mischhaut habe, nehme ich das Reinigungsgel Effaclar von La Roche-Posay (erhältlich in Apotheken). Es reinigt gründlich, entfernt überschüssiges Fett, beugt Pickeln vor und ist dabei doch so mild, dass es auch für empfindliche Haut geeignet ist. Neuerdings verwende ich es zusammen mit einem Konjak-Schwamm. Dieser wird unter Wasser superweich und ist sehr angenehm auch auf sensibler Haut!
Ein mildes Peelinggel bietet Rival de Loop. Es entfernt abgestorbene Hautschüppchen und hinterlässt eine glatte, weiche Haut. Um meine Haut zu tonisieren, nehme ich das alverde clear Gesichtstonic. Dies ist allerdings nur für unreine Haut geeignet (enthält Alkohol)! 
Um die Feuchtigkeitsspeicher aufzufüllen, trage ich die Hydraphase Maske von La Roche-Posay auf. Eine tolle Maske für jeden Hauttyp! (Ja, denn auch fettige und Mischhaut braucht Feuchtigkeit!) Ihr könnt die Maske ruhig eine ganze Stunde wirken lassen, wenn ihr möchtet. 
Um Augenpartie und Lippen zu pflegen, trage ich eine dicke Schicht der Regeneration Augencreme von Rival de Loop und die Labello Lip Butter auf.




Hand- und Fußpflege & Duft:

Der Lack kommt mit Hilfe des ebelin Nagellackentferners runter von den Nägeln, damit sich diese erholen können. In die Nagelhaut massiere ich etwas von der p2 Apricot Cuticle Cream. Die Hände werden mit einer reichhaltigen Creme wie dem Balea Handkonzentrat verwöhnt. All das könnt ihr machen, während eure Füße in einem Fußbad mit der Balea Intensiv-Fußbademilch entspannen.  
Als allerletztes tupfe ich mir einige Tropfen des Parfums See by Chloé auf, welches sehr frisch riecht und so die Lebensgeister weckt. :)


Damit auch unsere Muskeln was zu tun haben und wir wieder fit werden, kann ich euch diesen Pilates-Channel empfehlen:
HappyAndFitPilates
Damit trainiere ich bestimmt schon 2 Jahre. Hier gleich das neueste Video:



Und zum Schluss noch ein Lied von der wunderbaren Alison Sudol aka A Fine Frenzy: Now is the start! Es sorgt für gute Stimmung und gibt Motivation für den Start ins neue Jahr!


So, das war es dann. Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Tipps und Anregungen geben.
Alles Liebe ♥♥♥
Eure Diana

Kommentare:

  1. Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir :*

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post, ich wünsche dir ein tolles neues Jahr! Flake Away mag ich sehr sehr gerne, ist eines meiner liebsten Peelings :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich, dass dir der Post gefällt! :)
      Ja, Flake Away ist wirklich so super und der Duft ist traumhaft! *-*

      Löschen
  3. Ein wirklich klasse Post!!!
    Ich wusste gar nicht, dass es von diesem "Balea intensiv Fuss" auch eine
    Bademilch gibt. Das sieht ja schon optisch totaaaal super aus. Das werde
    ich mir auch mal kaufen, danke für den Tipp! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank! Das freut mich, dass mein Post scheinbar gut ankommt. :)
      Ja, die Fuß-Bademilch gibt es schon seit September oder so. ;) Sie riecht nach Vanille und pflegt sehr gut!

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. hiiiiiii :D
    meine liebe, dankeschön das wünsche ich dir natürlich auch von ganzem herzen <3
    danke für den tollen post, die avocado haarkur wollte ich schon ewig testen und die fußbademilch nun auch, nach deinem post :)
    fühl dich gedrückt <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Ich danke dir für deine lieben Worte! Ich hab mich sehr gefreut :) Auch darüber, dass dir mein Post gefällt und du manches Produkt nun testen möchtest. :)

      *drückdrück* ♥

      Löschen