Freitag, 17. Januar 2014

1. LUSH-Haul des Jahres

Hallo meine Lieben,

was glaubt ihr, was mache ich mit einem LUSH-Gutschein, den ich an Weihnachten geschenkt bekomme? Richtig: sofort nach den Feiertagen einlösen! Mein lieber Mann weiß um meine Liebe zu LUSH und schenkte mir einen Gutschein, der jedoch nur im Online-Shop einzulösen war. Also habe ich nach den Feiertagen die LUSH-Seite durchstöbert, mir sogar eine Wunschliste gemacht, die dort notierten Produkte nach Priorität geordnet und dann nach der Bestellung sehnsüchtig auf mein Päckchen gewartet. Wegen Silvester und Neujahr hat es, glaube ich, doch etwas länger mit der Lieferung gedauert als üblich, so dass ich erst im neuen Jahr meine Schätze in den Händen halten konnte. Doch das Warten hat sich natürlich gelohnt. Meine Wahl fiel auf jeweils ein Haar-, Körper- und Gesichtspflegeprodukt. 

1# Shampoo Cynthia Sylvia Stout: Das Shampoo verspricht Halt, Kraft & Glanz. Dafür sorgen sollen unter anderem Stoutbier, feines Meersalz, Zitronensaft und Cognacöl. Ich habe es erst zweimal getestet. Bisher kann ich sagen, dass sich dieses Shampoo wohl für die meisten Haartypen eignet. Die Haare werden schön sauber und glänzen toll. Zudem ist das Produkt vegan.  

2# Hand- und Körpercreme Sympathy for the Skin: Ich weiß nicht, wie lange ich um diese Creme herumgeschlichen bin und nie habe ich sie gekauft. Doch nun endlich ist sie mein! Zugegeben: der Grund, warum ich sie bisher nicht gekauft hatte, war schlicht und einfach der Preis. Und nochmal zugegeben: eine gute Körpercreme findet man auch in jeder Drogerie (für viel weniger Geld). Doch etwas anders sind die Körpercremes von LUSH doch: Sie ziehen sofort ein, ohne auch nur eine Spur eines fettigen oder klebrigen Films zu hinterlassen. Sie sind in der Konsitenz so anders als Drogeriekörpercremes. Die LUSH-Cremes sind leicht und weich und Null klebrig. Das ist der ausschlaggebende Punkt, weshalb LUSH-Körpercremes meine liebsten sind. Gut, ich hatte bisher nur die Dream Cream und nun die Sympathy for the Skin, doch ich schätze mal, dass die anderen genauso sind.
Die SFTS ist für trockene und empfindliche Haut geeignet und enthält Vanilleschotenaufguss, Mandelöl, Kakaobutter und Bananen. Es gibt kaum etwas Pflegenderes und Verträglicheres als Mandelöl und auch Kakaobutter ist ein super Feuchtigkeitsspender. Wie man sich denken kann, duftet diese Creme so, so himmlisch nach Vanille und Banane! Und vegan ist sie auch noch. Absolute Kaufempfehlung!

3# Gesichtstoner Eau Roma Water: Dieses Gesichtswasser enthält ganz wenige Inhaltsstoffe und ist deshalb für empfindliche Haut sehr gut geeignet. Es ist im Prinzip eine Mischung aus Lavendel- und Rosenwasser. Beides ist sehr pflegend und beruhigend und für jeden Hauttyp geeignet. Auch dieses Produkt ist vegan.

Was habt und liebt ihr von LUSH? Möchtet ihr von diesen Produkten, nachdem ich sie länger getestet habe, noch ausführlichere Reviews?

Alles Liebe und bis bald!
Eure Diana :*





Kommentare:

  1. Sympathy for the skin hatte ich auch schon mal, ist glaub in meinem Aufgebraucht Post vom Dezember mit drin. ich find den Duft und die Ergiebigkeit echt toll. Was mir leider gar nicht gefallen hat beim eincremen, dass überall die schwarzen Pünktchen, die in der Creme sind, auf der Haut dann waren :-(
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, ich seh mir deinen Post nochmal an. :) Der Duft ist ein Traum! Wie ergiebig sie ist, werde ich ja noch sehen... Aber die Dream Cream hatte bei mir auch lange gehalten. Ja, die Pünktchen (die wohl von der Vanilleschote kommen) können schon stören. Jedoch nehme ich die Creme eher abends und dann sind die Pünktchen eben am nächsten Morgen im Schlafanzug und das stört ja nicht. ;)

      LG

      Löschen
  2. Ich hab schon sehr lange nichts mehr bei Lush gekauft. Demnächst sind wieder neue Badekugeln fällig, die ich mir dann bestellen oder im Laden holen werde. Aber weitere Produkte haben mich bisher nicht so recht überzeugt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Badekugeln sind auch toll, nur leider habe ich keine Wanne (mehr). :/ Ich kann dir Butterball sehr empfehlen! Sieht zwar unspektakulär aus, pflegt aber richtig gut dank der enthaltenen Kakaobutterstückchen. ;)

      LG <3

      Löschen
    2. Danke für den Tipp. Dann werde ich mal Ausschau danach halten. :)

      Löschen
    3. Hihi, ich freue mich, wenn ich dir helfen konnte. :) Der Butterball gehört mit 4,35 € auch zu den etwas günstigeren Badebomben. ;)

      LG

      Löschen