Montag, 8. September 2014

Nach der Hochzeit

Hallo meine Lieben,

erstaunlicherweise war die Zeit vor der Hochzeit auch für die Gäste aufwendig - wenn natürlich auch nicht so sehr wie für das Brautpaar. Aber ich mache mir eben gerne Stress und denke: ich will noch das und das und das vorher machen und es soll möglichst perfekt werden! ;) Ich habe meinen Freund ganz schön genervt mit meinen Überlegungen: welche Schuhe, welches Make-up, welche Frisur, welchen Nagellack (O-Ton meines Freundes: "Kein Mensch guckt auf deine Nägel!")... Stimmt schon, ich hab mir viel zu viele Gedanken gemacht. Letztendlich habe ich alles gut in der Zeit geschafft (Kuchen backen, Gedicht schreiben, Nägel lackieren...) und es war am Ende auch alles so, wie ich es haben wollte. Ist das ein typisches Frauenproblem, dass wir uns so viele Gedanken machen und alles perfekt haben wollen? Die Sorgen sind ja gar nicht nötig. Es fügt sich immer alles.

Ich würde gern einen ausführlicheren Bericht über die Hochzeit schreiben und auch das ein oder andere Foto posten. Dazu muss ich jedoch noch das Brautpaar fragen. In diesem Post seht ihr nur mich auf dem Foto, hehe. :P Ich habe ein schwarzes Kleid von Jake*S (erhältlich bei Peek & Cloppenburg) getragen, Schuhe von Deichmann, die ich bereits letztes Jahr gekauft, aber bisher immer noch nicht getragen hatte und eine schlichte, aber sehr schöne Kette aus einem Antiquitätenladen (Geschenk von meinem Freund).

Ich kann euch mein Make-up leider gar nicht so genau zeigen. Ich wollte viel mehr Bilder von mir machen und auch einen Vlog, doch ich hatte dann nicht wirklich daran gedacht und der Tag ging so schnell herum!

Nun sind schon wieder ein paar Tage vergangen. Meine Füße tun immer noch weh, denn wir haben bis nachts um drei getanzt! :D Der gesamte Tag war wunderschön; es war wirklich eine richtige Traumhochzeit. Ich bin schon gespannt auf die Fotos der Fotografin. Und ich freue mich, dass ich nun eine noch größere Familie habe. <3

Also entschuldigt, dass es seit Ende August plötzlich keine Posts mehr gab. Das wird sich nun wieder ändern. Nach dem Blogust mit den täglichen Posts, soll es fortan 2 oder vielleicht auch 3 die Woche geben. 

Alles Liebe :*
Eure Diana


Kommentare:

  1. Du sahst super aus!

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ganz lieben Dank! Das freut mich. :)

      LG <3

      Löschen
  2. Das Kleid habe ich auch in Creme-Weiß !! Gefällt mir auch in schwarz richtig gut :)
    Und ja das mit dem Verrückt machen vorher kenne ich nur zu gut...schließlich will man ja auch für einen so besonderen Tag möglichst alles perfekt haben/machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Cremeweiß sieht es bestimmt auch toll aus! :)
      Dann bin ich ja beruhigt, dass ich mit dem Verrücktmachen nicht die Einzige bin!

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Diana,

    ein wirklich hübsches Kleid mit Spaghettiträgern hast du da. Ja, Schuhe von Deichmann trage ich auch gerne - vor allem kann man diese auch bezahlen.

    Danke für deinen Bericht.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jennifer,

      ganz lieben Dank für deine Worte. Mir gefällt das Kleid auch sehr. :)
      Ja, ich hole die meisten meiner Schuhe auch bei Deichmann, denn - du hast ganz recht - die sind auch bezahlbar.

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen