Mittwoch, 5. Juni 2013

Selbst gerührt: Lippenbalsam, Augencreme, Gesichtswasser

Hallo Hasis,

ich habe mal wieder ein bisschen selbst gerührt und möchte euch die Rezepte geben, falls ihr etwas nachrühren möchtet. Wenn ihr das macht, lasst es mich wissen und schickt mir gern ein Foto! :) Die Zutaten bekommt ihr in der Apotheke oder natürlich im Internet.

Bis bald
Eure Diana :*


Sehr reichhaltige Augencreme

Ihr braucht:

für die Fettphase:
  • 2g Tegomuls
  • 10g Jojobaöl

für die Wasserphase:
  • 10g Hamameliswasser

für die Wirkstoffphase:
  • 5 Tropfen D-Panthenol

  • und 2-4Tropfen Paraben K (zum Konservieren)

Die Augencreme ist sehr ölig und daher auch zum Abschminken der Augen geeignet. Wer hierfür eine genaue Rühranleitung möchte, sagt mir einfach Bescheid!


Schützender, pflegender Lippenbalsam

Ihr braucht:

  • 2g Bienenwachs
  • 4g Kakaobutter
  • 7-8g Jojobaöl (je nachdem wie fest der Balsam am Ende sein soll)

(Keine Konservierung nötig, da kein Wasseranteil enthalten!)

Die Zutaten abwiegen, in einem sauberen Gefäß (am besten in einem Becherglas) langsam (!) schmelzen lassen und in ein sauberes Döschen abfüllen, solange die Masse noch flüssig ist. Auskühlen lassen. Voilà!
Jojobaöl ist ein flüssiges Wachs und wirkt beruigend, feuchtigkeitsspendend und glättend. Kakobutter ist toll für trockene (Lippen)-Haut. Bienenwachs gibt dem Balsam die geschmeidige Konsistenz, jedoch ist er dadurch nicht für Veganer geeignet (die können alternativ Kokosöl verwenden - habe ich noch nicht probiert, ich schätze, dann muss man etwas mehr Kakaobutter nehmen, damit der Balm nicht zu weich wird).


Beruhigendes Gesichtswasser

Ihr braucht:

  • 25g Rosenwasser
  • 10g Orangenblütenwasser (=Neroliwasser)
  • und 5 Tropfen Paraben K (zum Konservieren)

Zutaten abwiegen, in eine Flasche füllen, kräftig schütteln. Das war's schon! :)
Ihr könnt auch nur Rosenwasser verwenden! Rosenwasser duftet super und beruhigt und pflegt sensible Haut besonders gut.

Kommentare:

  1. liebe diana,

    ich habe noch nie kosmetik selbst angerührt. finde ich toll.
    ist die augencreme denn gut verträglich?
    ich habe so superempfindliche augen, es ist ein drama.

    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvi,

      lieben Dank für deinen Kommentar. :) Das tut mir leid für dich, dass deine Augen so empfindlich sind. :( Die Augencreme sollte gut zu vertragen sein. Sie enthält sehr wenige Inhaltsstoffe, wie man ja sieht, und deshalb ist die Gefahr gering, dass du auf etwas reagierst. Weißt du denn, welche Stoffe du nicht verträgst?

      LG :*

      Löschen
    2. liebe diana,

      leider weiß ich das nicht, aber die einzige augencreme, die ich bisher vertragen habe, ist die all about eyes von clinique...

      lg yvi

      Löschen
    3. Liebe Yvi,

      dann bleib am besten bei dieser Creme! Die Haut mag es eh nicht, wenn man ständig was Neues ausprobiert. Das stresst die Haut nur. ;)

      LG :*

      Löschen
  2. Wirklich interessant, aber ich glaube ich wâre zu bequem zum selbst machen. Wir lange bleibt das alles haltbar?
    Gruß Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etwa 3 bis maximal 6 Monate. Das kommt darauf an, wieviel Konservierung man zufügt. Der Lippenbalsam ist mindestens 1 Jahr haltbar.
      Ich verstehe, dass es einfacher ist, die Produkte zu kaufen - das mache ich ja auch sehr oft. Doch selbst etwas herzustellen macht einfach stolz. :) Und man weiß, was drin ist. ;)

      LG :*

      Löschen
  3. Wie cool :) Ich habe noch nie etwas selber gemixt, aber das hört sich jedenfalls sehr gut an

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Danke! :) Wenn man anfängt, sich was zu mixen, dann meist mit Sachen, die man eh in der Küche hat. Rechts oben unter der Seite "Kosmetikrezepte" findest du ein paar Anregungen, was man so aus Quark, Eiern & Co. zaubern kann. Mancher findet das vielleicht eklig...das ist halt Geschmackssache. ;)

      LG :*

      Löschen
  4. Hey liebe Diana,
    super Idee! :)

    Hihi ja die Bilder solltest du sehr gut kennen bzw das Produkt ^^ ich hoffe du bist einigermaßen zufrieden mit dem Produkt? :/ Ja mit dem Bloggen habe ich fast aufgehört aber nur die älteren Posts gelöscht:) Wie ich in meinem letzten Post geschrieben habe, soll es mehr um Fotografie gehen, weil ich mich aktuell unglaublich gerne mit dem Thema beschäftige und und das ganze auch professionell machen möchte.Natürlich werde ich auch andere Dinge werden in meinem Blog zeigen:) Schade, dass du nicht auf Instagram bist :( ich bin dort ziemlich aktiv! Das Bloggen vermisse ich aber auch SEHR bald möchte ich öfter bloggen.


    Ganz ganz liebe Grüße
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Dyg,

      schön, von dir zu hören. Ja, ich bin sehr zufrieden mit den Blush/Liptint. :) Ich bin gespannt auf deine nächsten Posts! :)

      LG <3

      Löschen